Hinsbecker TC glänzt bei der Nettetaler Tennis-Stadtmeisterschaft 2014

Die HTC-Junioren Victor Schulte und Antonia Wolvers sowie das Mixed-Team tragen sich in die Siegerlisten ein

 

TC Hinsbeck – Tennis: Trotz Dauerregens konnte die Nettetaler Stadtmeisterschaft in der Traglufthalle des TSV Kaldenkirchen von Turnierleiter Alfred Thönnissen planmäßig durchgeführt werden. Folgende Stadtmeister wurden ermittelt: Juniorinnen AK1/2: Verena Winter (Union Nettetal); Junioren AK1/2:  Janik Terhaag (TV Lobberich); Juniorinnen AK3/4: Antonia Wolvers (TC Hinsbeck); Junioren AK3/4: Jonas Reinecke (TSV Kaldenkirchen); Juniorinnen/Junioren AK5:  Elias Heymann (TSV Kaldenkirchen); Mixed offen/30er: TC Hinsbeck – Yvonne Albersmann/Müllers, Veronique Sirries, Christian Müllers, Jerome Lenßen; Mixed 40er/50er: Union Nettetal – Angela Friedhoff, Cora Christians, Gaby Niehusmann, Kerstin Kleinschmidt, Fabian Reinschlüssel, Stefan Windhausen, Udo Ziehmann, Volker Baumbach. Den Nettetaler Vereinspokal gewann Union Nettetal mit der besten Gesamtwertung vor dem TC Hinsbeck, TV Lobberich und TSV Kaldenkirchen. Das Foto zeigt (v.l.) Turnierleiter Alfred Thönnissen, die Stadtmeister Jonas Reinecke, Victor Schulte (Vize), Pia Mevissen (Vize) und Antonia Wolvers sowie Ingo Heymann (Stadtrat Nettetal).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.